Weihnachtliche Girlanden – tolle Dekoidee

Weihnachtsgestecke, dekorierte Tannenzweige, der Adventskranz und natürlich der Weihnachtsbaum: All das sind die typischen Weihnachtsdekorationen für die besinnlichste Zeit im Jahr. Doch es gibt mehr. Neben den passenden Figürchen und großen Figuren in Form von Schneemann, Weihnachtselch und Co. könnt ihr auch wunderbar dekorieren, wenn ihr euch für weihnachtliche Girlanden entscheidet.

weihnachtsgirlande-hoshi_sae

Gerade am Fenster sehen Weihnachtsgirlanden toll aus.

Weihnachtliche Girlanden aus Tannengrün

Die traditionelle Girlande für Weihnachten ist die Girlande aus Tannengrün. Längst gibt es sie fertig gebunden in Gärtnereien. Aber auch Girlanden aus künstlichem Tannengrün sind voll im Trend. Denn sie sind langlebig und können meist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich genutzt werden.

Diese Girlanden könnt ihr wunderbar dekorieren und ganz individuell gestalten. Nicht nur Lichterketten und Schleifenband sehen toll aus, an einer Tannengrün-Girlande. Auch Weihnachtskugeln oder kleine Weihnachtsmannanhänger machen richtig was her.

Glitzer und Glamour in Girlandenform

Es darf etwas ausgefallener und verrückter sein? Kein Problem. Mit Lametta-Girlanden und ein bisschen Bindedraht könnt ihr in den Farben eurer Wahl eine ganz glamouröse Girlande für eure Weihnachtsdeko zaubern.

Dafür braucht ihr einige Lametta-Girlanden, die ihr mit Hilfe des Drahtes ineinander und aneinander bindet. Durch den Draht könnt ihr die Girlande auch leicht biegen und sie nahezu an jedem Platz aufhängen und euch daran erfreuen.

Wichtig für die Girlande zu Weihnachten

Achtet darauf, dass ihr die weihnachtlichen Girlanden richtig befestigt. Gerade dann, wenn ihr sie im Außenbereich über der Tür oder um ein Fenster herum aufhängen wollt. Denn hier können Wind und Wetter schon mal der natürliche Feind für so eine Girlande sein.

Zudem ist es wichtig, dass ihr das Material beachtet. Nicht jedes Material eignet sich auch für Schnee und Regen. Es wäre ärgerlich, wenn der Schmuck an der Girlande oder sogar die Kunstgirlande selbst anfangen, abzufärben und die Hauswand oder die Haustür in Mitleidenschaft ziehen.

Freut euch über tolle Deko-Varianten, die euch bei der Gestaltung für die weihnachtliche Girlande zur Verfügung stehen. Ob Kugeln, Anhänger, Schleifenband oder Lichterketten: Eurer weihnachtlichen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.